Geschichte

Die Gründungsjahre der beteiligten Vereine
- FC Hertha Hilkerode 1920 e.V.
- SV Rhumspringe e.V. von 1907
- SG Bergdörfer e.V.
- Rüdershäuser SV 1929 e.V.
- SV Wollershausen 1972 e.V.
- SV Pöhlde von 1921 e.V.

Die JSG Bergdörfer
Zur Saison 1990/1991 schlossen sich die Vereine FC Brochthausen, VfR Langenhagen, SV Arminia Fuhrbach und SV Germania Breitenberg unter der Führung des FC Hertha Hilkerode im Fußballjuniorenbereich zur Jugendspielgemeinschaft (JSG) Bergdörfer zusammen.
Während der SV Germania Breitenberg 1995 aus der JSG ausstieg, schlossen sich zur Saison 2000/2001 der SV Rhumspringe, zur Saison 2001/2002 der Rüdershäuser SV und zur Saison 2008/2009 der SV Wollershausen der JSG Bergdörfer an.
Als sich dann zur Saison 2012/2013 noch der SV Pöhlde (A-Junioren) der JSG anschloss, wurde die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Rotenberg gegründet.

Der JFV Rotenberg
Zur Saison 2013/2014 (am 4. April 2013) gründeten die Vereine FC Hertha Hilkerode, SG Bergdörfer (SV Brochthausen, VfR Langenhagen und SV Arminia Fuhrbach), SV Rhumspringe, Rüdershäuser SV, SV Wollershausen und SV Pöhlde einen neuen Verein für die Fußballjugend - den Jugendfußballförderverein (JFV) Rotenberg.

Die SG Rhume
Im Seniorenbereich bildeten ab Saison 2008/2009 die Vereine SV Rhumspringe, Rüdershäuser SV und SV Wollershausen die SG Rhume.
Zur Saison 2014/2015 schloss sich der FC Hertha Hilkerode der SG Rhume an und zusammen mit dem SV Pöhlde wurde eine Spielgemeinschaft mit der SG Rhume gebildet.
Außerdem schloss sich die SG Rhume zur Saison 2014/2015 formell dem JFV Rotenberg an, damit die A-Junioren älteren Jahrganges des JFV dort in den Herrenmannschaften spielen konnten.

Der SV Rotenberg
Zur Saison 2015/2016 erfolgte der nächste Schritt des Zusammenschlusses der Vereine SG Rhume (SV Rhumspringe, SV Rüdershausen, SV Wollershausen und FC Hertha Hilkerode) und SV Pöhlde mit dem JFV Rotenberg zum neuen Großverein Sportverein (SV) Rotenberg.
Die Junioren der SG Bergdörfer werden zur Saison 2015/2016 mit einer Sondermitgliedschaft in den SV Rotenberg aufgenommen.