- 28.08.2018: SV Rotenberg gg. FC Eintracht Northeim II 1:5 (1:2) [B-Junioren, Bezirkspokal]

0:1 Baschir Harb (2.), 1:1 Sepher Mehpeyma (14.), 1:2 Leon Scholz (21.), 1:3 Lucas Henne (73.), 1:4 Hannes Krannich (77.), 1:5 Hannes Krannich (78.)

- 31.08.2018: RSV Göttingen 05 gg. SV Rotenberg I 1:2 (0:0) [1. Herren, Kreisliga]

1:0 Patrick Jühne (49.), 1:1 Felix Saar (51.), 1:2 Noah-Emanuel Freye (77.)

- 31.08.2018: DJK Krebeck gg. SV Rotenberg III 4:1 (2:0) [3. Herren, Kreispokal]

1:0 Adrian Busching (7.), 2:0 Nico Rhöse (33.), 3:0 Dominik Klameth (65.), 4:0 Thorsten Rümenapp (68.), 4:1 Simon Thiele (82.)

- 01.09.2018: SV Rotenberg gg. JSG HarzTor 1:3 [D-Junioren, 2. Kreisklasse]

Im ersten Spiel des Tages starteten die D-Junioren mit einer 1:3 Niederlage gegen den Tabellenführer JSG Harztor. Die Rotenberger Jungs starteten furios und bestimmten die Anfangsphase. Man erarbeitete sich zahlreiche Möglichkeiten, die leider alle samt vergeben wurden oder das Aluminium stand im Weg. Es kam so wie immer. Mit dem ersten Angriff erzielte Harztor die 1:0 Führung (23.) Zu allem Überfluss scheiterte man kurz vor dem Halbzeitpfiff am sehr gut parierenden Gästekeeper. Nach Wiederanpfiff erhöhte Harztor auf 0:2 (34.) Aaron Große k0onnte in der 51. Min verkürzen und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2 (51.) Jetzt keimte bei der jungen Mannschaft Hoffnung auf, aber letztlich setzte sich das körperbetonte Spiel des Gegners durch. Kurz vor Ende der Partie gelang Harztor noch ein Treffer zum Endstand von 1:3(60.). Aus dieser Niederlagewerden die Kids viel lernen und in den kommenden Begegnungen umsetzen. Nach dem Schlusspfiff wurde die Niederlage schnell zur Nebensache bei Aktivitäten mit "Wölfi" und rund um den Fanbus.

- 01.09.2018: SV Rotenberg gg. JSG Südharz/Zorge 9:0 [E-Junioren, 2. Kreisklasse]

In ihrem Spiel gegen die JSG Südharz/Zorge setzten die E-Junioren ihren Aufwärtstrend fort und siegten überlegen mit 9.0 Toren. Schon in der 2. Min erzielte Linus Dreger das 1:0 und wenig später erhöhte Hamoudi Gorgievski auf 2:0 (4.) Die Rotenberger Kids ließen dem Gegner keine Möglichkeit sich zu entfalten und erstickten all Angriffsbemühungen im Keim. Laurin Eckermann erzielte nach schöner Kombination das 3:0, ehe Linus Monecke nach herrlicher Einzelleistung zum 4:0 Halbzeitstand einnetzte. Nach der Pause erhöhte derselbe Spieler mit einem Doppelpack auf 6:0. Das Rotenberger Team setzte den Gegner weiter unter Druck und erzielte in regelmäßigen Abständen weitere Tore. Joris Otto (7:0), Linus Monecke (8:0) und Linus Dreger (9:0) schraubten das Ergebnis auf den Endstand von 9:0 Toren. Trainer Serdal Dreger freute sich über den guten Spielaufbau und das gute Passspiel seiner Mannschaft. "Das war heute richtig gut anzuschauen," stelte er fest.

- 01.09.2018: SV Rotenberg gg. JFV Eichsfeld III 7:0 [F-Junioren, 2. Kreisklasse]

Zu ihrem ersten Sieg sind die F-Junioren gekommen. Der JFV Eichsfeld 3 wurde deutlich mit 7:0 bezwungen. Im Gegensatz zu den ersten Spielen nutzten die Kids ihre Möglichkeiten frühzeitig und gingen durch ein Tor von Mika Trappe in Führung. Mats Meister erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Nach der Halbzeit war der sehr agile Mats Meister durch den Gegner nicht zu stellen. Er erzielte fünf weitere Tore zum Endstand von 7:0. Damit war er natürlich "Man oft he Match" Das Highlight kam aber nach Abpfiff der Begegnung. "Wölfi" ließ es sich nicht nehmen beide Teams persönlich abzuklatschen und lobte beide Teams für das tolle faire Spiel. Im Anschluss stellte er sich noch für Fotos bereit. Für die kleinen Kicker sicherlich ein großer Moment in ihrer jungen Laufbahn.

- 01.09.2018: SV Rotenberg II gg. SV RW Hörden 2:0 (0:0) [2. Herren, 2. Kreisklasse]

1:0 Noah-Emanuel Freye (63.), 2:0 Noah-Emanuel Freye (89.)