24.04.2018: JSG Wulften/Bilshausen gg. SV Rotenberg 1:7 - (F-Junioren, 1. Kreisklasse)

25.04.2018: SV Rotenberg gg. SG Werratal 2:0 (1:0) - (1. Herren, Bezirksliga)
1:0 Galluzzi (22.), 2:0 Maretschke (78.)

27.04.2018: SG Rotenberg/Scharzfeld III gg. FC Westharz III 0:8 (0:5) - (3. Herren, 3. Kreisklasse)
0:1 Schneider-Hainke (16.), 0:2 Bröhl (19.), 0:3 Schneider-Hainke (37.), 0:4 Schneider-Hainke (40.),
0:5 Lüttich (44.), 0:6 Weber (58.), 0:7 Gundlach (61.), 0:8 (Röpke (64.)

28.04.2018: FC Grone gg. SV Rotenberg 3:7 (2:4) - (C-Junioren, Kreisliga)
Die C-Junioren mussten am Wochenende in Grone antreten. Kurz vor der Abfahrt gab es wieder zwei Ausfälle und zwei Spieler gingen angeschlagen in die Partie. Somit hatte Trainer Uwe Thiele erneute keine Alternativen. Von Beginn an machten die Rotenberger das Spiel. Leider stand die Abwehr zu offen und Grone nutzte die Schwäche durch zwei Konter zum 0:2 (5. und 11.). Durch energische Anweisungen von der Linie wurde dieser Mangel abgestellt. Jetzt wurde das Angriffsspiel konsequent aufgezogen. In der 17. Minute gelang Luis Piepenbring der Anschlusstreffer. Mit einem Doppelschlag (22. und 23.) durch Luis Piepenbring und Kenny Schiller ging man verdient mit 3:2 in Führung. Kurz vor der Pause lupft der junge Magamed Soltykiev nach einer schönen Einzelleistung den Ball über den Torwart und Piepenbring musste den Ball nur noch zum 4:2 Halbzeitstand über die Linie drücken. Nach dem Seitenwechsel wurde der Druck auf das Groner Tor weiter hochgehalten. Kenny Schiller erzielte das 5:2 (42.). Aber Grone hatte immer wieder zahlreiche Chancen, weil die Abwehr heute nicht sattelfest war. D-Jugend Torwart Raoul Heine verhinderte einige Möglichkeiten des Gegners. In der 51. Minute war er aber machtlos und Grone verkürzte auf 5:3. Doch in der 62. Minute stellte Finn Augustin den alten Abstand wieder her und Kenny Schiller setzte dann den Schlusspunkt zum 7:3 (67.). "Die Abwehr hatte heute nicht ihren besten Tag. Gut das wir vorne so viele Tore erzielt haben. Die Mannschaft stellt sich bei den kurzfristigen Absagen von alleine auf. Man kann nicht mehr reagieren." - so Trainer Uwe Thiele nach dem Spiel.
1:0 Klapprodt (5.), 2:0 Klapprodt (11.), 2:1 Piepenbring (17.), 2:2 Piepenbring (22.), 2:3 Schiller (23.)
2:4 Piepenbring (32.), 2:5 Schiller (42.), 3:5 Kilic (51.), 3:6 Augustin (62.), 3:7 Schiller (67.)

28.04.2018: SVG Einbeck gg. SV Rotenberg 0:0 (0:0) - (B-Junioren, Bezirksliga)
Mit einem torlosen Unentschieden kamen die B-Junioren aus Einbeck zurück. Leider konnte das Vorhaben, die Heimspielniederlage wett zu machen, nicht in die Tat umgesetzt werden. Von Beginn an zeigte sich, dass die Rotenberger Jungs heute nicht ihren besten Tag hatten. Einbeck zog sich von Beginn an in die eigene Hälfte zurück und durch Probleme im Spielaufbau war die Mannschaft nicht in der Lage, den gewohnten Druck nach vorn zu erzeugen. In der Anfangsphase übersah der Schiedsrichter eine klare Abseitsstellung eines Einbecker Angreifers und Torwart Zwingmann musste Kopf und Kragen riskieren um einen Rückstand zu verhindern. In der ersten Hälfte waren Rotenberger Chancen Mangelware. Nur ein Pfosten- und ein Lattentreffer standen auf der Habenseite. Im zweiten Abschnitt ging es so weiter. Rotenberg ließ alle Möglichkeiten ungenutzt und erzielte nichts Zählbares. Kurz vor Ende der Partie hätte sich diese Fahrlässigkeit fast noch gerächt. Nach einer eigenen Ecke setzte Einbeck einen Konter und Marius Wolfram konnte mit letztem Einsatz den Stürmer gerade noch am Einschuss hindern. So blieb es beim mageren 0:0. Heute hätte das Team noch zwei Stunden spielen können und hätte kein Tor erzielt.

28.04.2018: SG Rotenberg/Scharzfeld gg. VfR Osterode 0:4 (0:3) - (2. Herren, 2. Kreisklasse)
0:1 Berg (5.), 0:2 Berisa (25.), 0:3 Berisa (45.), 0:4 Mohammad (82.)

29.04.2018: SV Zorge gg. SG Rotenberg/Scharzfeld III 2:1 (1:0) - (3. Herren, 3. Kreisklasse)
1:0 Dietrich (42.), 2:0 Dietrich (47.), 2:1 Brandt (79.)

29.04.2018: SV Rotenberg gg. 1. SC Göttingen 05 0:2 (0:2) - (1. Herren, Bezirksliga)
0:1 Podolczak (11.), 0:2 Drazic (39.)

30.04.2018: SV Rotenberg gg. VfR Osterode 3:3 (2:2) - (A-Junioren, Kreisliga)
0:1 Tychshenko (2.), 0:2 Tychshenko (11.), 1:2 Lauenstein (14.), 2:2 Lauenstein (42.)
3:2 Lauenstein (52.), 3:3 Tychshenko (85.)

01.05.2018: SG Rotenberg/Scharzfeld III gg. SG Bergdörfer II 0:7 (0:3) - (3. Herren, 3. Kreisklasse)

01.05.2018: SG Rotenberg/Scharzfeld II gg. TSV Steina Abbruch - (2. Herren, 2. Kreisklasse)
Das Spiel wurde zur Halbzeit abgebrochen, da dem Gast aus Steina nicht mehr ausreichend Spieler
zur Verfügung standen.

01.05.2018: SV Rotenberg gg. FC Eintracht Northeim 0:0 (0:0) - (1. Herren, Bezirksliga)